Kompletter Neustart der Latein Formation des TSZ

Mit vielen neuen Tänzern, neuen Trainern, neuer Choreografie und Musik und neuen Outfits fuhr die Latein Formation des Tanzsportzentrum Delmenhorst aufgeregt und motiviert zu ihrem ersten Turnier in der Landesliga Nord Gruppe A nach Buchholz.

Zuvor hatten sich die Tänzer am 15. und 16. Februar bei der zweiten Delmenhorster Sportgala bereits der Öffentlichkeit präsentiert.

In Buchholz gingen sie als letzte Mannschaft von neun an den Start und konnten sich trotz einer soliden Leistung nur für das kleine Finale qualifizieren, in dem vier Teams gelandet waren.

Hier konnten sie sich noch ein wenig steigern und überzeugten das Wertungsgericht, so dass sie hier den ersten Platz erlangen und damit in der Gesamtwertung auf Platz sechs landeten.

“Für uns war dieses Turnier ein guter Saisonstart und wir freuen uns bereits auf das nächste Turnier am kommenden Samstag in Kiel.” , meinte die Co Trainerin Eileen Ritter.

Angelika Ciomber

Pressebeauftragte TSZ

Print Friendly, PDF & Email