TSZ Latein Formation in Kiel

Am vergangenen Samstag fuhren die Formation Tänzer des TSZ Delmenhorst gemeinsam mit denen des GVO Oldenburg zu ihrem zweiten Liga Turnier in Kiel.

Nach einer guten Stellprobe gelang ihnen aus Sicht ihres Trainerpaars Christian Ritter-Pankau und Eileen Ritter eine bessere Leistung, als eine Woche zuvor in Buchholz. Deshalb war die Enttäuschung auch groß, als sie erfuhren, sich dieses Mal wieder nur für das kleine Finale qualifizieren haben, welches dieses Mal nur mit drei Teams bestückt war.

Hier überzeugten sie jedoch das Wertungsgericht und siegten mit drei Einsen und zwei Zweien, was im Endergebnis den siebten Platz bedeutete.

Am kommenden Samstag gibt es in Verden eine neue Chance sich zu beweisen.

Das Bild ist von privat.

Angelika Ciomber -Pressebeauftragte-

Print Friendly, PDF & Email